Ein Herbsttag auf Pellworm

Irgendwie war uns mal danach: wir mussten mal raus.

So entschlossen wir uns kurzfristig, einen schönen und sonnigen Herbsttag auf einer der nordfriesischen Inseln zu verbringen.

Unsere Wahl fiel auf Pellworm.

Auf der Insel angekommen, schlossen wir uns einer Inselrundfahrt an.

Wenn man das erste Mal auf Pellworm ist, lohnt es sich, da man ansonsten die Insel nicht kennenlernen würde und schöne Ecke nicht zu sehen bekäme.

Am Ende eines schönen Tages warteten wir wieder auf die Fähre und haben den frühen Abend am Hafen genossen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*